Ehrung von Walter Braun mit der Daidalus Medaille

Das Flugsportjahr 2018 begann für die Mitglieder des in Rudolstadt-Groschwitz ansässigen Flugsportvereins Otto Lilienthal mit einem besonderen Höhepunkt. Aus ihren Reihen wurde Walter Braun für seine verdienstvolle Förderung der Luftfahrt und des Luftsports geehrt.

Die Übergabe der die Daidalus Medaille in Silber übernahm Eberhard Wötzel, Geschäftsführer des Lufsportverbandes Thüringen e.V.
Braun war an der Mitbegründung des Flugsportes am Standort Flugplatz Rudolstadt-Groschwitz sowie am Aufbau des heutigen Verkehrslandeplatzes in Rudolstadt aktiv beteiligt.

Nach der Überreichung der Medaille wurde Walter Braun eine weitere Ehrung zu Teil. Der Vorstand des Flugsportvereines Otto Lilienthal Rudolstadt e.V. ernannte ihn zum Ehrenmitglied des Flugsportvereines. Der erste Vereinsvorstand Christian von Roda betonte dabei: „Walter ist im Verein unser ältestes und aktives Mitglied, mit einer unglaublichen Mitgliedsdauer von über 55 Jahren. Er ist als Fluglehrer und Prüfer im Motor- und Segelflug an fast jeder Ausbildung der heutigen Piloten des Vereines beteiligt gewesen und hat den Verein als langjähriger Wettkampfpilot bei der Thüringer Meisterschaft im Streckensegelflug vertreten.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar