Vom 24. Bis 29. August fand auf den Flugplatz Jena-Schöngleina unter der Führung des Vereins FST e.V., mit Unterstützung des Luftsportverbandes Thüringen e.V. ein Fallschirmsportevent statt.

Trotz des wechselhaften Wetters wurden mit einer Supervan C-208 knapp 60 Starts geflogen. Insgesamt konnten so fast 900 Fallschirmsprünge gemacht werden! Dabei nahmen nicht nur Luftsportler aus ganz Thüringen teil, sondern auch aus vielen anderen Bundesländern.

Von der sogenannten Zweierarbeit bis zu Großformationen wurden an diesen Tagen vielfältigste Sprünge gemacht. Daneben war stets genügend Zeit für zahlreiche gute Gespräche und an den Abenden wurde bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Die komplette Veranstaltung hat allen Teilnehmern großen Spaß gemacht und war eine gute Werbung für den thüringischen Luftsport!

Uwe Raschke

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar