Beiträge

Fast 30 Jahre hat sich Heinz Peinl als Vereinsvorsitzender des Luftsportvereins Greiz-Obergrochlitz dafür eingesetzt, dass es auf dem vereinseigenen Flugplatz eine befestigte Start- und Landebahn gibt.

Mit der heutigen Einweihung der neuen Bitumen-Bahn ging für ihn und alle anderen Luftsportler des Greizer Vereins ein Traum in Erfüllung.

Zugleich schreiben die Greizer Luftsportler damit einen weiteren Erfolg in ihrer jüngeren Vererinsgeschichte.  Nicht zu vergessen sind auch die vorherigen Leistungen, wie beispielsweise der Erwerb des Flugplatzgeländes durch den Verein oder der Bau einer neuen Halle, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Heute, am 20.06.2020, gab es jedenfalls genügend Gründe zu feiern.  Als Ehrengast begrüßten die Luftsportler den Astronauten Dr. Ulf Merbold, der mit seiner Landung in Greiz die neue Bahn zugleich einweihte. 

Unser Glückwunsch geht an alle Sportler des Luftsportvereins Greiz-Obergrochlitz, insbesondere an Heinz Peinl. 

Bernd Pulzer

 

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien