Am Freitag, den 9.8. startete offiziell die 28. Thüringenmeisterschaft auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben. Gemeinsam mit der Flugplatzverwaltung richtet der Segelflugclub Erfurt e. V. den Wettbewerb erstmalig seit den 90er Jahren wieder aus. Nachdem alle Teilnehmer mit Zelten und Wohnwagen ihr Lager auf dem Flugplatz aufgeschlagen haben, wurden sie herzlich in Empfang genommen. Die Organisatoren des SFCE e. V. haben bereits im Vorfeld an alles gedacht und lassen keine Wünsche offen.

Nun muss nur noch das Wetter nachziehen, denn einen Wertungstag gibt es frühestens heute, am dritten Wettbewerbstag. Am ersten Wettbewerbstag lag die gute Thermikwetterlage zu weit östlich vom Flugplatz entfernt. Gestern stand aufgrund des starken Windes aus Südwesten den ganzen Tag über eine Leewelle am Thüringer Wald. Der Einstieg war sehr schwierig und für den Segelflugwettbewerb war die Leewelle so leider nicht geeignet.

Am heutigen Sonntag scheint festzustehen, dass eine schöne Strecke in Richtung Sachsen geflogen wird. Wir sind gespannt und wünschen allen Teilnehmer viel Erfolg und stets gute Landungen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar